Fachkraft zur Prüfung von ortsveränderlichen Betriebsmitteln nach DIN 701/702

Werkstatt-Constantin

Werkstatt Constantin

Die Diakonie Ruhr ist mit über 60 Diensten und Einrichtungen sowie 3000 Mitarbeitenden im Herzen des Ruhrgebiets aktiv. Schwerpunkte sind Altenhilfe, Behindertenhilfe, Suchtkrankenhilfe, Flüchtlingshilfe, Wohnungslosenhilfe sowie Kinder- und Jugendhilfe. Als eines der größten Unternehmen der Sozialwirtschaft in der Region bietet sie viele Entwicklungsmöglichkeiten, sinnstiftende Aufgaben und sichere Berufsperspektiven.

Wir suchen zum schnellst möglichen Zeitpunkt eine Elektrofachkraft (m/w/d), für die Prüfung von ortsveränderlichen Betriebsmitteln.

Die Anstellung ist befristet auf 1 Jahr in Vollzeit für 39 Wochenstunden.

Einsatzort

Die Diakonie Ruhr Teilhabe Arbeit Rehabilitation gemeinnützige GmbH ist ein Unternehmen der Diakonie Ruhr gemeinnützige GmbH. Die Gesellschaft ist Träger der Werkstatt für behinderte Menschen Constantin-Bewatt.

Ihr Einsatzort ist sowohl der Arbeitsbereich für Menschen mit geistiger Behinderung am Standort Constantin an der Hiltroper Straße, als auch der Arbeitsbereich für Menschen mit psychischer Erkrankung am Standort Bewatt in Bochum.
Nähere Informationen finden Sie unter: www.werkstattconstantin-bewatt.de

Aufgaben

  • Serviceeinsätze bei wechselnden Kundenobjekten zur Überprüfung elektrischer ortsveränderlicher Betriebsmittel nach Betriebssicherheitsverordnung und anerkannten DIN-VDE-Normen
  • Zielgerichtete Ablauf- und Arbeitsplatzorganisation in den Prüfobjekten
  • Die professionelle Prüfungsdurchführung sowie der Umgang mit modernsten Messgeräten und Messsoftware bildet ihren Aufgabenschwerpunkt
  • Sie erstellen die Dokumentation der Messergebnisse und fertigen die dazugehörigen Prüfberichte und Mängelprotokolle.
  • Gelegentliche elektrische Reparaturen an Maschinen und Anlagen in unseren Werkstätten
  • Installationen in der Gebäude und der Versorgungstechnik nach Absprache

Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem Beruf der Elektrotechnik, Elektronik oder eine ähnliche anerkannte elektrotechnische Ausbildung (Berufseinsteiger möglich)
  • Selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Repräsentatives und kundenorientiertes Auftreten sowie Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Solide Computerkenntnisse und handwerkliches Geschick Führerschein Klasse B ist zwingend erforderlich
  • Befähigung zum prüfen ortsveränderlicher Betriebsmittel nach TRBS 1203

Wir bieten

  • Eine langfristige Beschäftigungsperspektive bei einem zukunftsorientierten und innovativen Arbeitgeber
  • Vielfältige Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Geregelte Arbeitszeiten ohne Schichtdienst
  • Corporate Benefits wie JobRad und weitere Vorteile (https://diakonie-ruhr.sucht-dich.de/benefits/)
  • Eine Vergütung und soziale Leistungen nach dem BAT-KF (inkl. Jahressonderzahlung und zusätzlicher Altersversorgung)

Ansprechperson

Markus Krönung
VEFK

Markus.Kroenung@diakonie-ruhr.de

0234 95997 877

Einrichtung

Werkstatt Constantin
Hiltroper Str. 164
44807 Bochum-Grumme
Telefon:
0234 95997-0

Stelleninformationen

Vollzeit 39.00 Std. Woche

befristet

Bewerbungsfrist: 19.03.2024

Ihre Bewerbung auf:
Fachkraft zur Prüfung von ortsveränderlichen Betriebsmitteln nach DIN 701/702

Hier können Sie Ihr Anschreiben hochladen.

Legen Sie Ihre Dateien hier ab oder
Erlaubte Formate: Jpg, Pdf, Maximale Dateigröße: 8 MB, Maximale Anzahl: 1

Hier können Sie Ihren Lebenslauf hochladen.

Legen Sie Ihre Dateien hier ab oder
Erlaubte Formate: Jpg, Pdf, Maximale Dateigröße: 5 MB, Maximale Anzahl: 2

Hier können Sie Ihre Zeugnisse hochladen.

Legen Sie Ihre Dateien hier ab oder
Erlaubte Formate: Jpg, Pdf, Maximale Dateigröße: 5 MB, Maximale Anzahl: 2

Hier können Sie weitere Dokumente hochladen.

Legen Sie Ihre Dateien hier ab oder
Erlaubte Formate: Jpg, Pdf, Maximale Dateigröße: 5 MB, Maximale Anzahl: 2
Datenschutz*

Zurück zur Übersicht